hifi-lounge.at OG – Es wird ja doch von uns kopiert!

Es wird ja doch von uns kopiert!

Liebe Musikliebhaber, was also wenn kopiert wird? Nun, unser Weg ist dem begeisterten Nacheiferer augenzwinkernd erstmal Glück zu wünschen und das Lob und die Anerkennung für unsere Ideen gemäß der chinesischen Tradition als genau dieses anzunehmen – eine tolle Anerkennung.

Nur Gutes wird nachgemacht, deshalb werden wir unsere Eigenprodukte fortan als das Original bezeichnen.

In der Chinesischen Kultur sieht man das Nachmachen eines schönen Teiles, welches nach einer erfolgreichen Kopie die Wertschöpfung des Ideenklauers stärkt, nicht zwangsläufig als Raubkopie. Was auf der anderen Seite unserer schönen Weltkugel eher als Wertschätzung der Idee und dessen Erfinder gesehen wird, vermag uns Europäer kräftig zu polarisieren. Das hat auch seine Berechtigung, denn oftmals stehen hohe Kosten bei der Entstehung eines Produktes dahinter. Der Ideenklau ist dann nichts mehr als der Versuch Kosten und die nötige Portion Einfallsreichtum einzusparen.

Heute ist der Markt aber viel komplexer. Die Rechtslage abzugrenzen bedeutet oft nochmals viel Geld in die Hand zu nehmen um das Gebrauchsmuster schützen zu lassen. Oftmals scheitern entsprechende Maßnahmen an den finanziellen Anforderungen die ein kleines Startup nun mal nicht zu leisten imstande ist.

 

Musikalische Grüße

Ihr hifi-lounge.at Team

106 105